Ins Gleichgewicht kommen
dank schöpferischem Prozess.
Lösungsorientierte Maltherapie LOM®

Die Methode hilft Ängste zu überwinden, Konflikte aufzuarbeiten und Entscheidungsfragen zu klären, um zu einem erfüllteren Leben mit neuen Perspektiven zu finden. Ihr Anliegen wird durch eine einfache und klare Bildabfolge angegangen. Durch die strukturierte und präzise Arbeit am Bild werden alte, störende Bilder aktiv durch neue, positive abgelöst.

Gemalt wird mit Gouache Resonance Farben mit den Händen und dem Pinsel.

Als Maltherapeutin begleite ich den Prozess des Malens mit gezielten Interventionen.

Indikationen

  • Depressionen
  • Burnout
  • Traumata
  • Beziehungskonflikte
  • Abschied
  • übermässige Trauer
  • Ängste
  • Schmerzen
  • Neuorientierung
  • Stress
  • Blockierte Entscheidungen
  • Perspektivenwechsel
  • Störende Verhaltensmuster

Die Arbeit findet Einzeln statt.

Personenorientierte Maltherapie

Die Personenorientierte Maltherapie entlastet in Stresssituationen und reduziert körperliche und seelische Belastungen. Es fördert das Selbstvertrauen, schafft Kontakt zu den eigenen Ressourcen und bietet Unterstütztung in Krisensituationen. Gleichzeitig wird die Wahrnehmung geschult.

Gemalt wird mit Gouache Resonance Farben mit den Händen und dem Pinsel.

Als Maltherapeutin begleite ich den Prozess des Malens mit gezielten Interventionen.

Indikationen

  • Stress
  • Blockierte Entscheidungen
  • Perspektivenwechsel
  • Störende Verhaltensmuster
  • Selbstvertrauen stärken
  • Ressourcen stärken/entdecken
  • Intuition stärken
  • Selbständigkeit fördern

Beide Methoden eignen sich für alle Menschen unabhängig vom Alter, Vorkenntnissen oder künstlerischen Fähigkeiten.

Kunsttherapie
Begleitetes Malen

Der Mensch hat eine reiche innere Bilderwelt.

Nicole Zweifel, geboren 1971, verheiratet, Mutter von zwei Teenagern
Mich in der Natur bewegen, aber auch immer wieder etwas bewegen, Neues ausprobieren, anpacken, mutig neue Schritte wagen – das ist meine Lebensphilosophie.
Aufgrund einer persönlichen Krise, bin ich mit dem Malen in Berührung gekommen. Nun stehe ich mitten im Leben mit einer grossen Vielfalt an persönlichen Erfahrungen. In meine Arbeit fliessen meine Selbsterfahrung sowie laufende Aus- und Weiterbildungen mit ein.

Aus- und Weiterbildungen

  • Lösungsorientierte Maltherapie LOM®
    IHK, Institut für Humanistische Kunsttherapie
    nach Dr. phil. Bettina Egger/lic. Phil. Jörg Merz
  • 7 monatiges Praktikum in der Seeklinik Brunnen
    spezialisiert für Burnout/Depressionen/Schlafstörungen
  • Psychopathologie, Kommunikation und Gesprächsführung
    IHK, Institut für Humanistische Kunstherapie Zürich
  • Maltherapeutin IHK, Institut für Humanistische Kunsttherapie Zürich
  • Einführung in die Methode der Gewaltfreien
    Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg

Mitglied im FHK, Fachverband für Humanistische Kunsttherapie, Zürich

Kunsttherapeutin

Die Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar. Paul Klee

Erwachsenengruppe
Montag  18:00 – 19:30 Uhr
Samstag  09:00 – 11:00 Uhr

Gruppenkurse Malen
Malen, Frühling 2017
Malen, Winter 2017

Einzeltherapie
Termine auf Anfrage
Erwachsene, Jugendliche und Kinder

Preise

Erwachsenengruppe Fr. 75.– / 90 min.
Einzeltherapie Fr. 120.– / 60 min.
Samstag Erwachsengruppe Fr. 120.– / 120 min.

Konditionen
Gruppenkurse

Rechnungsstellung erfolgt pro Quartal. Die Rechnung ist Im Voraus zu begleichen. Absagen bis eine Woche vorher sind kostenlos. Danach wird der ganze Betrag in Rechnung gestellt. Absenzen während des Kurses verfallen.

Einzeltherapie

Bereits vereinbarte Termine können bis 24 Stunden vorher abgesagt werden. Danach wird der volle Betrag in Rechnung gestellt.

Das Malatelier
Das Malatelier ist ein geschützter und wertfreier Ort.
Wir malen im immer gleich bleibenden Raum, damit die Malenden schnell an den Prozess anknüpfen können. Jeder und jede Malende malt für sich im Stehen.

Anmeldung
Maltheraphie
Malatelier

Durch Gestaltung Veränderung bewirken.

So bin ich zu erreichen.

Luzern

Anfahrt mit ÖV ab Bahnhof Luzern
Bus Nr. 1 Richtung Kriens, bis Pilatusplatz
Bus Nr. 2 Richtung Emmenbrücke bis Pilatusplatz
Bus Nr. 9 Bramberg bis Pilatusplatz

Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt.
Der andere packt sie kräftig an – und handelt. Johann Wolfgang von Goethe

Zusammenarbeit mit Gesundheitsinstitutionen und Aerzten
www.seeklinik-brunnen.ch


FHK Fachverband für humanistische Kunsttherapie
www.fhkunsttherapie.ch

OdA ARTECURA - Dachverband der Schweizer Berufsverbände für Therapien mit künstlerischen Medien.
www.kskv-casat.ch

Um eine Lösung zu erreichen, braucht es oft einen unerwarteten, unlogischen und plötzlichen Anstoss. Paul Watzlawick